Nachrichten

De Windjammers spenden doppelt Freude

Neu Wulmstorf. Anlässlich des Richtfestes der Hauptschule Neu Wulmstorf gab der Neu Wulmstorfer Shanty-Chor „De Windjammers“ einige Gesangsstücke aus dem Repertoir zum Besten. Vorher gab es aber eine Vereinbarung mit dem Bürgermeister der Gemeinde, Tobias Handtke: „Wir singen gerne für eine Spende von der Gemeinde, die wir dem Verein LeA e.V. zukommen lassen möchten.“ Die Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf e.V. betreibt zwei Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung und ist immer auf Spenden zum Beispiel für Urlaubsfahrten oder Ausflüge mit den Bewohnerinnen und Bewohnern angewiesen. Tobias Handtke machte es möglich, dass De Windjammers einen Betrag von 100 Euro aus dem Topf der Gemeinde für ihren Auftritt erhielten. Diesen Betrag stockte der Shanty-Chor nochmal aus dem eigenen Säckl auf 200 Euro auf. Die Übergabe an Anette Dörner, 1. Vorsitzende bei LeA und Bewohnerinnen und Bewohnern von LeA fand nun statt und stieß auf freudige Gesichter auf allen Seiten.

andreas scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"